Impressum

Betreiber und Herausgeber:

EH Rhein-Ruhr GmbH
Brockhoffstr. 11
45879 Gelsenkirchen

Tel.: +49 209 36667125
Mobil: +49 0171 4843444
E-Mail:

Inhaltlich verantwort­lich für den Internet­auftritt
im Sinne des Presse­rechts und des Tele­medien­gesetzes:
Michel Clemens, Geschäftsführer

Immobilien mit Standort-Qualität in Gelsenkirchen und der Metropolregion Rhein-Ruhr vermitteln wir von hier aus: Eigentümer und Anleger finden die EH Rhein-Ruhr GmbH garantiert gut inmitten der Gelsenkirchener Altstadt.

Handelsregister: Amtsgericht Gelsen­kirchen, HRB 15782
USt-IdNr. gemäß § 27a UStG: DE 815563322
Sitz der Gesellschaft: Gelsen­kirchen

Gewerbeerlaubnis nach § 34c GewO durch die Stadt Gelsen­kirchen
Aufsichtsbehörde: Stadt Gelsen­kirchen, 32/5 - Gewerbe, Bochumer Straße 12-16, 45879 Gelsen­kirchen

Vermögens­schaden­haft­pflicht­ver­siche­rung
(Immobilien­makler-Versiche­rung):
Württem­bergische Ver­siche­rung AG, 70176 Stuttgart

Geltungsbereich: Dieses Impressum gilt eben­falls für unsere Online­präsenz auf Facebook (bitte beach­ten Sie in diesem Zusam­men­hang auch unsere Daten­schutz­erklärung weiter unten auf dieser Seite).

Pflichtgemäße und rechtliche Hinweise

Informationen gemäß der Verord­nung (EU) Nr. 524/2013: Die Europäische Kommis­sion stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­legung (OS) bereit. Diese ist er­reich­bar unter https:///ec.europa.eu/consumers/odr/ Bitte beach­ten Sie: Die EH Rhein-Ruhr GmbH nimmt nicht an Streitbei­legungs­verfahren vor einer Verbraucher­schlichtungs­stelle teil.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG): Der auf unseren Internet­seiten ver­wen­dete Begriff Käufer (und jede an­dere ver­wen­dete männ­liche Form) be­zieht selbst­ver­ständ­lich die weib­liche Form und ein drittes Geschlecht mit ein. Auf die Ver­wen­dung der unter­schied­lichen Geschlechts­formen wird ledig­lich aus Gründen des Lese­flusses verzichtet.

Disclaimer: Alle Angaben unseres Internet­angebotes wurden sorg­fältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informations­angebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig aus­zu­schließen. Eine Garantie für die Voll­ständig­keit, Richtig­keit und letzte Aktua­lität kann daher nicht über­nommen werden.

Als Herausgeber kann die EH Rhein-Ruhr GmbH diese Website nach eigenem Ermes­sen jeder­zeit ohne Ankün­digung verändern und/oder deren Betrieb ein­stellen. Wir sind nicht ver­pflich­tet, Inhalte dieser Web­site zu aktua­li­sieren. Der Zugang und die Benut­zung dieser Web­site ge­schieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Die EH Rhein-Ruhr GmbH ist nicht verant­wortlich und über­nimmt keiner­lei Haftung für Schäden, u. a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestim­mende oder Folge­schäden, die angeb­lich durch den oder in Verbin­dung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Web­site aufge­treten sind.

Die EH Rhein-Ruhr GmbH über­nimmt auch keine Verant­wortung für die Inhalte und die Verfüg­bar­keit von Web­sites Dritter, die über externe Links dieses Informa­tions­angebotes er­reicht werden. Als Heraus­geber distan­zieren wir uns aus­drück­lich von allen Inhalten, die möglicher­weise straf- oder haftungs­rechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen. Bei Be­kannt­werden von Rechts­ver­letzun­gen werden wir der­ar­tige Links um­gehend ent­fernen.

Urheberrecht: Inhalte und Werke auf diesen Internet­seiten unter­liegen dem deutschen Ur­heber­recht, insbe­sondere sind auch die Texte urheber­recht­lich geschützt. Die Veröffent­lichung, Über­nahme oder Nutzung von Texten, Bildern oder anderen Daten bedürfen der schrift­lichen Zustimmung durch die EH Rhein-Ruhr GmbH als Seiten­be­treiber.

Fotos: Hans Blossey, Hamm, www.luftbild-blossey.de

Datenschutz­erklärung

Der Schutz Ihrer Daten, speziell Ihrer perso­nen­be­zoge­ner Daten, ist für uns nicht nur eine gesetz­liche Ver­pflich­tung, sondern auch ein wichti­ges Anliegen.

Datenschutzprinzipien: Technisch und organisa­torisch stellen wir sicher, dass die gülti­gen Vor­schrif­ten zum Daten­schutz ein­ge­halten werden, so­wohl von uns als auch von unse­ren ex­ter­nen Dienst­leistern. Die nach­folgen­den all­ge­mei­nen Daten­schutz­hin­weise und Pflicht­infor­ma­tionen (gemäß Art. 13 DSGVO, der Euro­päischen Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung) geben Ihnen Aus­kunft über die Erhebung und Verar­beitung Ihrer Daten – damit Sie wissen, wann wir welche Daten er­heben und wie wir sie ver­wen­den.

Sie können die Web­site der EH Rhein-Ruhr GmbH grund­sätz­lich ohne Offen­legung Ihrer Identi­tät nutzen. Zwecks Bereit­stellung und Sicher­heit unseres Internet­an­ge­botes werden bei jedem Zu­griff auf unsere Internet­präsenz Nutzungs­daten durch den von Ihnen ver­wen­de­ten Browser an den von uns ge­nutz­ten Server unse­res Internet­providers (Web­hoster) in Deutsch­land über­mittelt und daten­schutz­konform in soge­nann­ten Log­dateien pro­to­kolliert. In einer für uns zu­gäng­lichen Ereig­nis­proto­koll­datei auf­ge­zeich­net werden die ge­kürzte, ano­nymi­sierte IP-Adresse des an­fra­gen­den Rechners, außer­dem Datum und Uhr­zeit des Zu­griffs, Name der ange­for­der­ten Datei und die Website, von der aus die Datei ange­for­dert wurde, Client­infor­ma­tionen (ver­wen­de­ter Web­browser und ver­wen­de­tes Betriebs­system) sowie Zugriffs­status (Datei über­tragen, Datei nicht ge­fun­den etc.) und über­tragene Daten­menge. Es ist uns nicht mög­lich, diese Nut­zungs­daten einer be­stimm­ten Person zu­zu­ord­nen; eine Zu­sam­men­füh­rung bzw. ein Abgleich der Daten mit ande­ren Daten­quellen wird nicht vor­ge­nom­men. Gene­rell er­folgt keine Weiter­gabe der pro­to­kol­lier­ten Nutzungs­daten an Dritte, auch nicht in Aus­zügen, außer die Weiter­gabe wurde gericht­lich ange­ord­net oder ist im Falle von An­grif­fen auf unsere IT-Struk­turen zur Rechts- oder Straf­ver­folgung erfor­der­lich. Die statis­tische Aus­wer­tung der nichtper­so­nen­bezogenen Nut­zungs­daten be­hal­ten wir uns vor.

Einsatz von Cookies sowie Wider­spruchs­lösung: Um unser Web-Ange­bot nutzer­freund­licher und sicherer ge­stal­ten zu können, ver­wen­det die Web­site der EH Rhein-Ruhr GmbH eine gängige Methode: Cookies, also kleine Text­dateien, werden von unserer auf­ge­rufenen Web­site auf Ihrem an­for­dern­den End­gerät in einem dafür vor­ge­sehenen Ver­zeich­nis, dem Browser-Cache, ab­ge­legt. Die von unserer Website platzier­ten Cookies richten auf Ihrem Rechner, Smart­phone, Tablet etc. keinen Schaden an und sie ent­halten auch keine Viren und keine perso­nen­be­zogenen Daten. Die hier zum Einsatz kommen­den Cookies sind tech­nisch not­wen­dige, so­ge­nannte Perfor­mance-Cookies, die etwa Fehler­mel­dungen und Lade­zeiten messen, sowie Funkt­ions­cookies, die Ihre Priori­täten etwa hin­sicht­lich der Dar­stellungs­größe und/oder Schrift­größe doku­men­tieren. Unsere Website nutzt aber garan­tiert keine Werbe-Cookies, keine soge­nannten „Ever­cookies“ und keine nicht­lösch­baren Cookie-Nach­folger (Canvas Finger­printing). Kurzum: Weder lokali­sieren wir Sie noch tracken bezie­hungs­weise ver­folgen wir Sie. – Die von unserer Website verwen­deten Cookies lassen sich ohne Probleme aus dem Browser-Cache, dem Puffer-Speicher des Web­browsers, löschen; zudem können Sie deren Speicher­ung jeder­zeit durch eine ent­sprechen­de Ein­stel­lung Ihres Browsers ver­hin­dern. Bei einer Deakti­vierung von Cookies wird je­doch die Benutzer­freund­lich­keit dieser Web­site aller Voraus­sicht nach ein­ge­schränkt sein.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persön­lichen Daten: Nach Art. 4 Ziff. 1 DSGVO sind personen­bezogene Daten „ … alle Infor­ma­tionen, die sich auf eine identi­fi­zierte oder identi­fi­zier­bare natür­liche Person (…) be­ziehen …“. – Unsere Website bietet keine Möglich­keiten zur Eingabe und Über­mittlung von per­so­nen­be­zoge­nen Daten direkt an uns, etwa durch ein (Kontakt-)Formular. Wenn Sie Ange­bote per E-Mail oder per Tele­fon an­for­dern, er­fassen wir die von Ihnen bereit­willig ange­gebe­nen per­so­nen­be­zoge­nen Daten wie Name, Firma, E-Mail-Adresse und Telefon aus­schließ­lich, um vor­ver­trag­liche An­fragen zu be­ant­worten oder für die Leistungs­erbringung und Ab­wick­lung unse­rer Ver­trags­be­ziehung sowie zu Ab­rech­nungs­zwecken (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO). – Nach voll­stän­diger Abwick­lung eines Ver­trages werden Ihre Daten mit Rück­sicht auf steuer- und handels­recht­liche Aufbe­wahrungs­fristen ge­sperrt und nach Ab­lauf dieser Fristen ge­löscht.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte: Bei einer Weiter­gabe personen­bezogener Daten an Dritte beach­ten wir selbst­verständ­lich die Recht­mäßig­keit der Daten­ver­arbei­tung (Er­wä­gungs­grund 40 DSGVO). Das heißt, dass wir zum Beispiel die Daten unserer Kunden auf der Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen Liefe­ranten oder externen Partner weiter­geben, wenn dies erfor­der­lich ist für die Erfüllung des Vertrages – eine weiter­gehende Über­mittlung der Daten er­folgt aber nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Über­mittlung aus­drück­lich zuge­stimmt haben (vgl. Art. 4 Ziff. 11 sowie Art. 7 DSGVO). Folge­richtig geben wir die per­so­nen­be­zoge­nen Daten unserer Kunden auch nicht an Dritte zu Zwecken der Werbung weiter. Kurzum: Wir behan­deln die Daten unserer Kunden mit aller gebotenen Diskretion.

Datensicherheit inklusive SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung: Die EH Rhein-Ruhr GmbH nutzt tech­nische und organi­sa­to­rische Sicher­heits­maß­nah­men nach dem Stand der Technik, um die von Ihnen zur Ver­fü­gung ge­stell­ten Daten vor Gefah­ren durch zu­fällige oder vor­sätz­liche Mani­pu­la­tionen, Ver­lust, Zer­störung, oder vor dem Zu­griff unbe­rech­tig­ter Per­so­nen zu schützen. Unsere Sicher­heits­maß­nah­men wer­den ent­sprechend der techno­lo­gischen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bessert. Auch die HTTPS-geschützte Kommu­ni­ka­tion zwischen Clients und dem von uns genutz­ten Server ist Teil unserer Sicher­heits­maß­nah­men; eine ver­schlüs­selte Verbin­dung erken­nen Sie daran, dass in der Adress­zeile Ihres Browsers „https://“ oder ein Schloss-Symbol vor unserer Domain erscheint.

Auskunftsrecht und andere Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO: Auf Anfor­de­rung teilen wir Ihnen schrift­lich ent­sprechend dem gelten­den Recht mit, ob und welche per­sön­lichen Daten über Sie bei uns ge­speichert sind. Neben dem Aus­kunfts­recht (Art. 15 DSGVO) haben Sie ggf. als betroffene Person folgende weitere Rechte:

– Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
– Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
– Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
– Recht auf Einschränkung der Ver­ar­bei­tung (Art. 18 f. DSGVO)
– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

In all diesen Ange­legen­heiten wenden Sie sich bitte an:

EH Rhein-Ruhr GmbH
Michel Clemens
Brockhoffstr. 11
45879 Gelsenkirchen
Tel.: +49 209 36667125
E-Mail:

Wir werden Ihren recht­mäßigen Auskunfts­an­sprüchen – nach der uns vor­ge­schrie­be­nen sorg­fältigen Prüfung der Recht­mäßig­keit – im Laufe eines Monats nach Ein­gang des Antrags ent­sprechen. Falls Sie der Meinung sein sollten, dass die Verar­beitung Ihrer per­sonen­be­zogenen Daten nicht recht­mäßig er­folgt, haben Sie auch das Recht, sich bei der für uns zu­stän­di­gen Daten­schutz­auf­sichts­behörde (Landes­beauf­tragte für Daten­schutz und Infor­ma­tions­freiheit NRW (LDI NRW), Post­anschrift: Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: +49 211 38424-0, WWW: ldi.nrw.de) zu beschweren.

Links zu Webseiten anderer Anbieter: Unser Online-Ange­bot enthält Links zu Web­seiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Ein­fluss da­rauf, dass diese An­bieter die der­zeit gülti­gen Daten­schutz­be­stimmun­gen einhalten.

Epilog: Der Nutzung von auf unserer Internet­seite veröffent­lichten Kontakt­daten durch Dritte zur Über­sendung von nicht eigens ange­for­derter Werbung und Infor­ma­tions­materialien wird hier­mit explizit wider­sprochen. Die EH Rhein-Ruhr GmbH be­hält sich aus­drück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Werbe­informationen, etwa durch Spam-Mails, vor.